Chronik, Gründung und Entwicklung

26.09.1979
Treffen zwecks Gründung eines Tennisclubs im Hause der Fam. Johann Kampen. Alle Anwesenden erklärten sich bereit, Gründungsmitglieder zu werden mit folgenden Aufgaben:

1. Vorsitzender Johann Kampen
2. Vorsitzender Heinz Murhoff
Geschäftsführer Willibald Evers
Kassierer Heinz Friedrichs
Schriftführer Karlheinz Schmitz
Sportwart Heinz Schulze
Technik Franz Opgen-Rhein

16.10.1979
Gründungsversammlung des Tennisclubs in der Gaststätte Schänzer in Spellen-Ork: Einstimmige Annahme einer Satzung – Erste Vorstandswahl (Namen siehe oben).
Johann Kampen stellt die Ordnungsmäßigkeit des Vorstandes und der Satzung fest.
Der Tennisclub war gegründet.

06.11.1979
Außerordentliche Vorstandssitzung: Eintragung ins Vereinsregister

15.11.1979 – Kontoeröffnung bei der Volksbank – Entwurfsvorlage eines Clubhauses.

07.11.1979
Außerordentliche Vorstandssitzung: Informationsgespräch mit Vertretern des Rates der Gemeinde in Voerde. Es liegen 110 Aufnahmeanträge vor.

20.12.1979
Erste Mitgliederversammlung in der Gaststätte Westerfeld: Von 168 Mitgliedern waren 78 anwesend.

1980
Unterzeichnung des Pachtvertrages mit der Gemeinde Voerde.
Beitritt zum Tennisverband Niederrhein.
Baugenehmigung für die ersten drei Plätze erteilt.
Erster Spatenstich von Johann Kampen. Fertigstellung der Platzanlage am 20.August.
Offizielle Platzeinweihung mit Feier am 20.September.
Mitglieder erhalten die Platzordnung zugestellt. Spieldauer 45 Minuten. Warteliste: 79 Erwachsene und Jugendliche.

1981
Erdaushub für die Plätze 4 und 5 erfolgte im Januar.
Eine 1. Damen- und 1. Herrenmannschaft werden zur Teilnahme an den Medenspielen gemeldet.
Mitgliederzahl auf 259 gestiegen. Aufnahme der Jugendwartin in den Vorstand.
Erste Clubmeisterschaften im September.

1982
Erste Jugendversammlung mit Wahl der Jugendsprecher Karsten Keller und Kirsten Schulze.

1983
Zu den Medenspielen werden zwei Herren- und eine Damenmannschaft gemeldet.

1984
Clubmeisterschaften werden erstmals nach dem Doppel KO-System ausgetragen.
An den Medenspielen nehmen zwei Jugendmannschaften teil.
Aufstieg aller fünf Mannschaften in die nächst höhere Gruppe.

1985
Wahl der ersten Frauenwartin Christel Seifert.
Die Damen und Herren schaffen den dritten Aufstieg in Folge.

1986
Fertigstellung und Eröffnung der Clubhütte.

1987
Der 6. Tennisplatz wird dem Spielbetrieb übergeben.
Bau des Umkleide- und Duschraumes.
Eva Gossen übernimmt die Bewirtung der Clubhütte.

1988
Vorstandswechsel: Johann Kampen scheidet auf eigenen Wunsch aus.
Heinz Murhoff wird zum Vorsitzenden gewählt.

1989
10jähriges Vereinsjubiläum auf der Tennisanlage vom 22.-24. September.

1991
In der Jahreshauptversammlung am 08. März erhält der Vorstand den Auftrag, die Planung einer Tennishalle in Angriff zu nehmen.

1992
Erika Possolt übernimmt die Bewirtung der Clubhütte.

1994
Außerordentliche Mitgliederversammlung am 15. April zwecks Abstimmung über Neubau einer Tennishalle.
Ergebnis:
86 Stimmen für den Bau einer 3-Feld-Tennishalle
81 Stimmen für den Bau eines Umkleidegebäudes im zweiten Bauabschnitt
74 Mitglieder möchten in Spellen spielen
15-jähriges Vereinsjubiläum im Festzelt auf der Tennisanlage am 17./18. September.

1995
Erteilung der Baugenehmigung für die Tennishalle.
Fertigstellung der Fundamente und der Stahlkonstruktion ermöglichten das Richtfest am 25. Mai.
Einweihungsfeier im Festzelt am 16.September.
Verleihung der TVN-Ehrennadel in „Silber“ an Heinz Murhoff, Heinz Friedrichs und Willibald Evers.

1997
Zweiter Bauabschnitt Umkleide- und Sozialtrakt abgeschlossen.
Dieter Heisterkamp wird neuer Clubwirt.

1999
Tennisclub ist mit eigener Homepage im Internet vertreten: www.TC-BW-Spellen.de
Das 20jährige Vereinsjubiläum findet in dem geschmackvoll eingerichteten Clubraum unserer Tennishalle statt.

2000
Zur Stabilisierung der Mitgliederzahl sind Neumitglieder von der Aufnahmegebühr befreit.
Erika Possolt übernimmt wieder die Bewirtung unserer Einrichtung.

2001
Die Zahl unserer Mitglieder hat mit 423 ihren Höchststand erreicht.

2002
Vorstandswechsel: Heinz Murhoff stellt nach 23jähriger Vorstandstätigkeit sein Amt zur Verfügung. Die JHV wählt ihn zum „Ehrenvorsitzenden“ unseres Tennisclubs.
Ernst Heißen wird zum Vorsitzenden gewählt.
Alle Ergebnisse der Stadt- und Clubmeisterschaften können tagesaktuell im Internet verfolgt werden.
Ulli Lütke „Der Hauskoch“ ist ab 1. Oktober neuer Clubwirt.

2003
Neugestaltung des Parkplatzes zwischen Tennisanlage und Tennishalle abgeschlossen.
Vorarbeiten für zwei Bambini-Plätze in Angriff genommen.
Mit einer Umfrage zur Namensgebung des Clubraumes einigt man sich auf „Tennis Stoof“ .

2004
Einweihung der Bambini-Plätze .
25jähriges Vereinsjubiläum in der Gaststätte „Wessel“ am 17./18. Juli.
Verleihung der TVN-Ehrennadel in „Gold“ an Willibald Evers.

2005
Unsere Tennishalle wird 10 Jahre alt. Ab Oktober ziert sie eine Fotovoltaik-Anlage mit 396 Modulen zur umweltfreundlichen Stromerzeugung.
Gesponsert durch die - Fahrschule Werner Preuss und unseren Vorsitzenden Ernst Heißen - wurde im Jugendbereich der "PH-Cup" ausgerichtet.

2006
Antragstellung zum Neubau eines Umkleidegebäudes auf der Platzanlage.

2007
Die Bewirtschaftung von Tennis-Stoof und Clubhütte wechselt von Erika und Andre Possolt auf Petra und Andreas Kotowski.
Im Juli und August erfolgt die Hallenbodensanierung durch die DSK.
Die Ausrichtung der Voerder Stadtmeisterschaften wird mit einem Sportlerball abgeschlossen.

2008
Anbau eines Wirtschaftsraumes an der Clubhütte. Unter der Bezeichnung "Bachtrup-Cup" fand das erste Kleinfeldturnier der Jugend in unserer Tennishalle statt.

2009
Fertigstellung des Umkleidegebäudes. Marco Montanez erhält einen 5-Jahresvertrag als Vereinstrainer.
Erstmals startet eine Damen- und eine Herrenmannschaft in der Winterhallenspielrunde.
Das 30-jährige Vereinsjubiläum feiern wir am 23. August mit einem gelungenen Sommerfest.

2010
Willibald Evers wird als Nachfolger von Ernst Heißen zum Vorsitzenden gewählt.

2011
Im April übernimmt Guido Marks die Bewirtung in der Clubhütte und Tennis-Stoof.
Ausrichtung der Stadtmeisterschaften im Tennis.

2012
Dem Eingangsbereich zur Tennisaußenanlage verschafften wir ein neues Aussehen.
Es erfolgte die erste Beitragserhöhung bzw. –anpassung nach Einführung des Euros.
Auf Platz 3 ließ die DSK erneut den Hallenbodenbelag sanieren.

2013
Max Faßbender erhält vom Stadtsportverband Voerde e.V. den „Sportpreis des Monats“ März.

2014
Heinz Friedrichs wurde zum ersten Ehrenmitglied des TC BW Spellen ernannt. Gleichzeitig verlieh ihm der Kreissportbund Wesel e.V. die "Sportehrenplakette".
Ab April arbeiten wir mit der "Tennisschule Stefan Bischof" zusammen.
Der "PH-Cup" für die Jugend wurde zum 10. Mal ausgetragen, erhält aber nun den Namen "Mühlenberg-Cup".

2015
Im Rahmen eines Ehrenamtstages ehrte der Kreissportbund Wesel e.V. Hans-Harald Schmitz für herausragendes bürgerliches Vereinsengagement.
Marcel Teichert wurde vom Landrat und der Sportjugend im KSB Wesel e.V. für das "Junge Ehrenamt" im Vereinssport ausgezeichnet.
Zu Beginn der Wintersaison wurde die jetzt 20 Jahre alte Tennishalle auf LED-Beleuchtung umgerüstet.
Ausrichtung der Voerder Tennis-Stadtmeisterschaft auf unserer Anlage.

2016
Till Hetzel hat in der Altersklasse U 12 das Ranglistenturnier der „Bocholter Junior Open“ gewonnen.
Es wird ein Tennisangebot für die heranwachsende Jugend aus den Kriesenregionen der Welt mit dem Namen „Fairplay-Projekt Spellen“ eingeführt.

2017
Die Frühjahrsinstandsetzung unserer 6 Außentennisplätze wurde erstmals von der Fa. Peter Falkenberg aus Oberhausen durchgeführt.
Am 1. April übernahm Klaus Franken die Clubbewirtung auf der Außenanlage und in der Tennis-Stoof.
Die Tennisschule Berndsen begann am 1. Oktober das Jugend- und Erwachsenentraining sowie das Training der VHS-Tenniskursteilnehmer.

Mit Beginn der Winterhallenrunde 2017/2018 wurde - gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung - die Hallenmiete leicht erhöht und das Lichtgeld in den Mietpreis eingerechnet. Die Lichtgeldautomaten wurden durch Zeitschaltuhren ersetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin mit der Verwendung von Cookies einverstanden Ablehnen